Fragen & Antworten

Warum arbeitet die BürgerEnergie AG für Kommunen kostenlos?

Die Bürger Energie AG versteht sich als begleitender Partner von Kommunen und Regionalverbänden. Ziel ist eine dezentrale Energieversorgung unter Einbeziehung von Bürgerkapital. Die Kosten der Betreuung sind von den jeweils zu gründeten Projektgesellschaften zu tragen.

Warum streben BürgerEnergiegenossenschaften eine Zusammenarbeit mit der BürgerEnergie AG an?

Großprojekte wie Windparks oder Solarkraftwerk sollen in Zukunft in Bürgerhand bleiben. Eine lokale BürgerEnergiegenossenschaft kann diese Projekte nur gemeinsam mit anderen Partnern realisieren. Die BürgerEnergie AG begleitet dabei die notwendigen Prozessschritte und organisiert die notwendigen Projektgesellschaften.

Wer beteiligt sich an den Projektgesellschaften?

Das Bürgerkapital einer Projektgesellschaft wird von verschiedenen BürgerEnergiegenossenschaften, Kommunen, Stadtwerken oder weiteren Partnern aufgebracht. Als Gesellschafter entscheidet dieser Kreis souverän über Ziele und Aufgaben dieser GmbH & Co. KG.

Was wird mit dem einbezahltem Geld gemacht?

Mit dem vorhandenen Bürgerkapital werden die Energieerzeugungsanlagen der jeweiligen Projektgesellschaft realisiert.